Magazin Bestenlisten der Exbir Redaktion

Die Top 11 der angesagtesten Skihallen Europas


Bestenliste
   


In den Skihallen kann das ganze Jahr über auf einem oder zwei Brettern über den Schnee gesaust werden. Ob als Anfänger zum Einstieg oder erfahrener Pistenkünstler, die Indoor-Hallen garantieren Spaß und Adrenalin für jeden. Für alle, die auf der Suche nach den angesagtesten Skihallen mit der besten Ausstattung sind, hat das Team von

Travelcircus
die Top 11 ermittelt:

Platz 11: The Snow Centre Hemel Hempstead (13,72 Punkte)

The Snow Centre Hemel Hempstead. Beispielbilder von Instagram:
https://www.instagram.com/p/CoKQU_xt7fa/,
https://www.instagram.com/p/CkrUs2qI2dn/

Ob Anfänger oder Profi, im Snow Centre Hemel Hempstead nahe London ist für jedermann Spaß und Action auf den Skiern garantiert – das perfekte Ziel für einen Ausflug mit der ganzen Familie. Die Indoor-Skihalle ergattert sich den 11. Platz mit 13,72 Punkten. Mit zwei Pisten sorgt die Halle für jede Menge Spaß im Schnee: Während die Hauptpiste mit 160 Metern rasante Abfahrten garantiert, können alle Ski-Neulinge ganz entspannt auf der Übungsstrecke bei einem Kurs ihr Können unter Beweis stellen.

Auch wer sich die Skier abschnallt, kann im Snow Centre in Hemel Hempstead jede Menge Schneeabenteuer erwarten: Mit den Reifen geht es für alle Mutigen einmal mit ordentlicher Geschwindigkeit bergabwärts. Und für die kleine Stärkung zwischen all der Action und dem Adrenalin lädt das gemütliche Restaurant mit Blick auf die Piste für alpine sowie klassisch englische Leckereien ein – wie wär’s mit einem Schnitzel oder doch lieber Baked Beans?

Platz 10: Skidome Göteborg (14,00 Punkte)

Skidome Göteborg. Beispielbilder von Instagram:
https://www.instagram.com/p/CfeEMxWIKrI/
https://www.instagram.com/p/CJn6ps8DjYQ/

Wer Lust hat, sich einmal richtig auszupowern, der ist im Skidome in Göteborg genau richtig. Die Skihalle in Schweden landet mit 14,00 Punkten auf dem 10. Platz. Grund dafür sind vor allem die Preise: In keiner weiteren Skihalle in ganz Europa kann so günstig über den Schnee gebrettert werden wie hier. Ein Erwachsener zahlt pro Stunde rund 2,20 € für den Ski-Spaß. Eine weitere Besonderheit im Skidome ist, dass hier das ganze Jahr über Langlauf auf dem Programm steht. Mit einer Pistenlänge von 1.200 Metern punktet die Indoor-Skihalle bei allen Liebhabern der kalten Jahreszeit. Wieso also ins Fitnessstudio rennen, wenn man im Skidome Göteborg das echte Natur-Feeling zu spüren bekommt, während man so richtig ins Schwitzen kommt.

Zu Rivalen werden beim Biathlon oder gemeinsam mit den Arbeitskollegen Teambuilding-Übungen nachgehen – neben den klassischen Stunden auf den Skiern bietet das Team der Indoor-Skihalle jede Menge abwechslungsreichen Spaß für Groß und Klein. Und kommt Hunger auf, steht das Restaurant des dazugehörigen Hotels zur Verfügung – einfach die Treppe hoch und schon erwartet einen die Rezeption.

Platz 9: alpincenter Hamburg-Wittenburg (14,18 Punkte)

Alpincenter Hamburg-Wittenberg. Beispielbilder von Instagram:
: https://www.instagram.com/p/BmxXyKMA9ar/,
https://www.instagram.com/p/CmStroiKnjO/

Skifahren, Snowboarden oder vielleicht doch lieber Tubing? Im alpincenter Hamburg-Wittenburg ist für jeden Schneehase die richtige Beschäftigung dabei. Dank vergleichsweise günstigen Eintrittspreisen und der Anzahl an Pisten schafft es die Halle mit 14,18 Punkten auf den 9. Platz. Auf der insgesamt 330 Meter langen Indoor-Piste können sich erfahrene Pistenkünstler austoben und einen Hang mit mehr als 30 % Steigung hinabbrettern, während die Übungsstrecke mit nur 10 % Gefälle Anfänger und Amateure versorgt.

Egal, ob in der Halle selbst oder in einem der Restaurants – getreu dem Motto „Wir bringen die Alpen in den Norden“, kommt der alpine Flair hier allemal auf. Und was gibt es schon Schöneres, als nach einem anstrengenden Tag auf der Piste einfach nur zu entspannen? Das alpincenter Hamburg-Wittenburg bietet neben der Skihalle auch einen Wellnessbereich mit einer Sauna und einem Massageangebot.
Wer direkt ein ganzes Wochenende mit Skifahren und Saunieren verbringen will, der bucht sich einfach ein Zimmer im angeschlossenen Hotel.

Platz 8: SnowWorld Amneville (14,60 Punkte)

SnowWorld Amneville. Beispielbilder von Instagram:
https://www.instagram.com/p/Cltc_6Bt-oI/,
https://www.instagram.com/p/CeERySio_YE/

Baguette und Rotwein mal anders: Wie wär’s mit einem Trip nach Frankreich zum Snowboarden und Skifahren anstelle vom romantischen Städtetrip im Sommer? Im größten Indoor-Skidorf SnowWorld Amneville werden das ganze Jahr über die Träume aller Pisten-Sportler wahr. Ski-Liebhaber können hier die längste Indoor-Skipiste ganz Frankreichs befahren: Auf insgesamt 620 Metern mit zwei Gefällen ist Action garantiert. Nicht umsonst ergattert sich die Skihalle in Frankreich den 8. Platz mit 14,60 Punkten.

Aber auch Anfänger können sich in der Halle nach Lust und Laune austoben. Auf der Übungspiste ist Platz für all diejenigen, die noch etwas unsicher auf den Brettern stehen. Und wer lieber ganz auf die Skier oder das Snowboard verzichtet, der kann sich auf eine Portion Spaß beim Rodeln und Tubing in einem Extra-Bereich freuen.

Mit Panoramablick auf die Skipiste können sich Besucher der SnowWorld auf alpine Leckereien wie Fondue, kühles Bier sowie eine große Auswahl an edlen französischen Weinen freuen.

Platz 7: Snow Valley (15,36 Punkte)

Snow Valley. Beispielbilder von Instagram:
https://www.instagram.com/p/CCvaJBkhRpq/,
https://www.instagram.com/p/CkEAuxCLyx3/

365 Tage im Jahr pures Skivergnügen und das in echtem Schnee – im Ski- und Snowboardzentrum Snow Valley in Belgien können Liebhaber des Wintersports täglich auf die Bretter steigen. Egal ob Anfänger, Profi oder Freestyler – drei verschiedene Pisten bieten genau die passende Abfahrt für jeden Schwierigkeitsgrad. Daneben werden den Besuchern insgesamt sechs verschiedene Skilifte für noch schnelleres Schnee-Vergnügen geboten. Mit einer derart guten Ausstattung schafft es die Skihalle in Belgien mit 15,36 Punkten auf den 7. Platz.

Auf der großen Piste mit insgesamt 350 Metern können erfahrene Skifahrer die Abfahrten genießen oder beim Slalom eine gewagte Challenge annehmen. Im Boarders Paradise erwartet Adrenalinjunkies eine wilde Freestyle-Piste mit Schienen, Boxen oder Sprüngen und am Übungshang können unerfahrene Schneesportler ihre ersten Schritte auf Skiern testen, um sich in kürzester Zeit zum Profi zu ernennen.

Platz 6: Alpenpark Neuss (15,43 Punkte)

Alpenpark Neuss. Beispielbilder von Instagram:
https://www.instagram.com/p/CnE3eVqN2Fd/,
https://www.instagram.com/p/CoMlzFHgo52/

Wer auf der Suche nach einer Portion Adrenalin ist, der ist im Alpenpark Neuss genau richtig. Auf der 300 Meter langen Pulverschnee-Piste können sich Besucher auf einem oder eben zwei Brettern so richtig frei fühlen. Und wer zum ersten Mal auf Skiern oder auf dem Board steht, der besucht einfach einen der Anfängerkurse. Sechs verschiedene Lifte bringen Skifahrer bis nach oben und sorgen für noch mehr Spaß bei der Abfahrt: Mit so einer Ausstattung und insgesamt 15,43 Punkten hat sich die Skihalle in Deutschland den 6. Platz verdient.

Was ist schon das echte Pistenfeeling ohne Aprés Ski? Im Alpenpark Neuss kommt neben dem Spaß im Schnee eines ganz sicher nicht zu kurz: das Feiern. Jedes Wochenende können Partygänger die Hüften schwingen lassen zu Klassikern aus den 90ern und 2000ern.
Kulinarische Hochgenüsse gibt es hier im urigen Hütten-Flair: Bei gemütlicher Holzoptik steht eine Speisekarte mit allerlei Auswahl parat – die berühmten Kasnockn, Kaiserschmarrn oder doch lieber ein deftiger Krustenbraten?

Platz 5: SnowWorld Rucphen (16,81 Punkte)

SnowWorld Rucphen. Beispielbilder von Instagram:
https://www.instagram.com/p/CUPtS4dMRSJ/,
https://www.instagram.com/p/BxUN_stlwdl/

Ein Gefühl wie ganz oben auf der Alm – ein Besuch im SnowWorld Rucphen macht’s möglich. Mit insgesamt drei verschiedenen Pisten und acht Skiliften und somit einer Punktzahl von 16,81 Punkten schafft es die Indoor-Skihalle in den Niederlanden unter die Top 5 der angesagtesten Skihallen in Europa. Egal welches Alter, hier kann sich jeder vom Nichtskönner zum Spitzensportler hocharbeiten. Gemeinsam mit den erfahrenen Skilehrern können Anfänger an einem der Kurse teilnehmen. Neben einer einfachen Piste mit wenig Steigung sorgen Freestyle-Elemente wie Rampen oder Rails in anderen Bereichen für einen ordentlichen Adrenalin-Kick.

Für noch mehr Alpenflair können sich Gäste im Restaurant bei traditionellem Fondue stärken oder in der Bierstube ausgiebig Aprés Ski feiern. Während die müden Körper entspannen, können die aktiven Sportler auf der Piste von hier aus beobachtet werden.

Platz 4: SNØ (17,08 Punkte)

Skihalle SNØ. Beispielbilder von Instagram:
https://www.instagram.com/p/CZrHBc6Ooai/,
https://www.instagram.com/p/CloOKk8qd8O/

Mit einem Stundenpreis von unter 6 € pro Erwachsenem erweist sich ein Besuch der Indoor-Skihalle SNØ als der perfekte Wochenendausflug für die ganze Familie. Die günstigen Preise sowie eine Gesamtpistenlänge von 1.000 Metern verhelfen der Skihalle in Norwegen auf den 4. Platz mit 17,09 Punkten.
500 Höhenmeter bergauf garantieren rasante Abfahrten, während eine leicht hügelige Piste zu ausgiebigem Langlauf-Spaß einlädt. Für Actionhelden bietet der Park Rails, Boxen und weitere Hindernisse und wer sich hingegen zum ersten Mal auf die Bretter wagt, der findet im Anfängerbereich die optimalen Voraussetzungen mit einem sanften Pistenabschnitt.
I
n der Skihalle in Norwegen fehlt es an nichts: In insgesamt drei Geschäften können sich Wintersportler mit fehlender Ausrüstung ausstatten und im Restaurant gibt es eine große Auswahl an warmen und kalten Speisen. Für die Abwechslung neben dem Skifahren sorgen der Fitnessraum sowie ein Trampolinpark. Eine eisige Auszeit erleben kleine und große Abenteurer außerdem nicht nur auf der Piste: Die Mammutwand, die einzige Indoor-Eiswand in ganz Skandinavien, sorgt mit einer Höhe von 15 Metern bei allen Kletter-Begeisterten für einen ordentlichen Adrenalin-Kick.

Platz 3: SnowWorld Landgraaf (18,21 Punkte)

SnowWorld Landgraaf. Beispielbilder von Instagram:
https://www.instagram.com/p/ChMhY__oV6m/,links:
://www.instagram.com/p/CkqegxGjFg0/

Fünf verschiedene Pisten mit einer Gesamtlänge von 1.120 Metern versprechen in der niederländischen Indoor-Skihalle SnowWorld Landgraaf das ultimative Schnee-Abenteuer. Kein Wunder, dass es die Halle mit 18,21 Punkten unter die Top 3 geschafft hat. Hier heißt es Bretter anschnallen und hoch hinaus – ausgestattet mit einem Sessellift erwartet Besucher das pure Alpenfeeling. Neben zwei roten Pisten gibt es eine blaue Beginner-Strecke sowie eine Übungspiste für unerfahrene Skifahrer und Boarder. Im Fun Park können Adrenalinjunkies zwischen Rampen und Rails ihr Können unter Beweis stellen, während das Kidsland zum Rodeln einlädt.

Nach so einem langen Tag im Schnee knurrt schon mal der Magen: In der SnowWorld Landgraaf erwartet die Gäste eine große Auswahl an kulinarischen Genüssen: Ein traditionelles Fondue-Restaurant, ein gemütliches Café, ein Bistro mit Fast-Food-Klassikern, eine urige Almhütte sowie eine gesellige Bierstube – hier ist für jeden Schneehasen das Richtige dabei.

Platz 2: Snow Arena Druskininkai (18,55 Punkte)

Snow Arena Druskininkai. Beispielbilder von Instagram:
https://www.instagram.com/p/BNmM04IDYIH/,
https://www.instagram.com/p/CDCHEOMJbgu/

Den 2. Platz belegt eine Skihalle in Litauen mit stolzen 18,55 Punkten: In der Indoor-Skihalle Snow Arena Druskininkai erwartet Wintersportler ein Pistenparadies mit insgesamt 1.200 Metern. In kaum einer anderen Halle kommt der eisige Winterspaß dem echten Bergfeeling näher: Die Hauptpiste im Inneren der Halle ist mit einem Outdoor-Track verbunden, der ausschließlich während der Winter-Saison geöffnet ist – Sonnenschutz also nicht vergessen!

Anfänger können auf 150 Metern ihre Ski-Kunst üben, während Liebhaber des Extremsports auf hohe Sprünge und spannende Tricks im Snowpark hoffen dürfen. Und wer eine Pause von all der körperlichen Betätigung braucht, der besucht das Restaurant, in dem täglich frische und gesunde Speisen auf den Tisch kommen. Oder wie wär’s mit einem Wein-Tasting – in der Snow Arena in Litauen finden regelmäßig Events wie Tastings oder DJ-Abende statt.

365 Tage Winter: Die Indoor-Skihalle Snow Arena Druskininkai ist der einzige Wintersport-Komplex in den baltischen Staaten, der das ganze Jahr über zum Skifahren und Snowboarden geöffnet ist.

Platz 1: SnowWorld Zoetermeer (18,89 Punkte)

SnowWorld Zoetermeer. Beispielbilder von Instagram:
https://www.instagram.com/p/Cn_fAaPo2My/,
https://www.instagram.com/p/Cmv1RK7oFg8/

Gewinner der angesagtesten Skihallen ist die niederländische Skihalle SnowWorld Zoetermeer. Mit vier verschiedenen Pisten, darunter auch die steilste Indoor-Skipiste in ganz Europa, und insgesamt 10 verschiedenen Skiliften ergattert die Halle eine Gesamtpunktzahl von 18,89 Punkten. Wer hier auf den Brettern steht, der erlebt das ultimative Winterabenteuer auf echtem Schnee. Zwei der Pisten laden Beginner und Amateure ein, um sich zu echten Ski-Profis hochzuarbeiten. Eine rote Piste sorgt für rasante Abfahrten bei allen erfahrenen Pistenakrobaten und der Funpark gibt allen Freestylern den Kick.
Auch nach dem Spaß im Schnee steht ein Abstecher nach Tirol auf dem Programm: Die drei Restaurants und zwei Bars der Skihalle sorgen für das echte Alm-Flair, wie es das auf den Almhütten in Österreich gibt. Mit saftigen Schnitzeln, kühlem Bier und den einzig wahren Aprés-Ski-Hits kommt bei jedem die richtige Stimmung auf.

Zusammenfassung

Skifahren ist eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen im Winter. Liegt ausreichend Schnee, so werden die Koffer gepackt und die Reise beginnt: Auf dem Programm stehen Skigebiete wie Österreich, Schweiz, Süddeutschland oder Norditalien. So beliebt die Alpenregionen sind, so teuer kann ein Urlaub in der Hauptsaison dort sein. Und scheitert es nicht am Geld, können die Wetterverhältnisse Schuld am ausbleibenden Ski-Wochenende sein.
Doch wieso nicht einfach das Skifahren nach innen verlegen, unabhängig von Außentemperaturen und Schneefall? In ganz Europa gibt es eine Vielzahl an Indoor-Hallen: Egal, ob mit Kunstschnee oder echtem Pulverschnee – gefahren werden kann hier zu jeder Zeit. In Schweden gibt es eine Skihalle, in der man für weniger als 3 € pro Stunde auf den Skiern entlang brettern kann und in der Niederlande gibt es eine Indoor-Skihalle mit fünf verschiedenen Pisten. Anfänger oder Spitzensportler, jung oder alt – Abenteuer, Adrenalin und Spaß sind in Skihallen 365 Tage im Jahr garantiert!

Mehr zu Winter in exbir

wwwinter